WILLKOMMEN

BEI DER INTERESSENGEMEINSCHAFT DUVENACKER

logo

Wir sind Anwohner aus Hamburg Eidelstedt und haben uns zusammengeschlossen, um mit vereinten Kräften gegen das geplante Bauvorhaben am Duvenacker anzugehen.

Die Medien haben bereits umfangreich über den von der Stadt geplanten Bau sowie den damit verbundenen Problemen berichtet. Unter „Links“ finden Sie ein paar der Zeitungsartikel, welche über die sowohl skandalöse, als auch die Natur verschandelnde Bau-„Planung“ der Behörden informieren.

Wir als unmittelbar betroffene Bürger Hamburgs sind nicht bereit, eine solche, unserer Auffassung nach rechtswidrige Vorgehensweise hinzunehmen – notfalls auch auf gerichtlichem Wege.

Wir distanzieren und ausdrücklich von rechtsgerichteten Gruppierungen, welche die Aufnahme von Flüchtlingen grundsätzlich ablehnen. Wir sind überzeugt, dass die Hilfe für Notleidende unbedingte Pflicht unserer Gesellschaft ist. Unserer Vorwürfe und Forderungen richten sich ausschließlich gegen die Politik, die ihre Aufgaben unserer Ansicht nach nur unzulänglich erfüllt. Sie überfordert die Bürger, indem sie schon im Vorwege durch die Bauplanung eine Ghettobildung geradezu provoziert und eine Integration somit unmöglich macht.

Wir freuen uns über Zuwachs unserer Gruppe und laden Sie herzlich ein, sich an unseren Aktionen zu beteiligen. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, können Sie dies über unsere Sprecher, Frau Bohnet (d.bohnet@interessengemeinschaft-duvenacker.de) oder Herrn Tramm (d.tramm@interessengemeinschaft-duvenacker.de) gern per Email tun: .

Wir freuen uns über jeden Beitrag. Je mehr wir sind, umso besser stehen unsere Chancen zu sagen, “WIR SCHAFFEN DAS”…